. Portfolio Schwarz-Weiß Fotografie .

Vielleicht fragt ihr euch, warum Hochzeitsfotos in Schwarz-Weiß? Ist das nicht zu düster? Schließlich geht es um eure Hochzeit, sind da nicht helle, "freundliche" Bilder passender?

Gute Schwarz-Weiß Bilder haben eine besondere Stärke. Sie können oft viel stärker als Farbbilder das Gefühl einer Situation tranportieren. Sie reduzieren auf das Wesentliche und machen damit die Emotion fühlbar.

Nun kann man nicht einfach ein Farbbild nehmen und es schwarz-weiß machen. Um ein wirklich gutes Schwarz-Weiß Bild zu erhalten, muss man bereits beim Fotografieren die Situation anders sehen, auf andere Dinge bei der Komposition achten. Auch das Licht muß anders betrachtet werden, um ein ausdrucksstarkes Bild zu erhalten.

Für Liebhaber fotografieren wir auf Wunsch auch ganze Hochzeiten rein schwarz-weiß. Oft ist aber gerade die Mischung mit Farbbildern, die wiederum ganz andere Stärken haben, was ein Set von Bildern wirklich gut macht.

Wenn ihr an einen wirklich guten Portraitfotografen denkt, z.B. Peter Lindberg, oder euch an besondere ikonenhafte Bilder der Fotografiegeschichte erinnert, so sind diese Bilder sehr oft monochrom, also schwarz-weiß. Durch ihre Abstraktion behalten diese Bilder ihren Reiz und man kann sie auch nach vielen Malen immer noch betrachten, man wird ihrer nicht müde. Schwarz-Weiß Bilder sind zeitlos und oft von einer besonderen Ästhetik.

Warum nehmt ihr euch nicht einen Moment Zeit und laßt diese Bilder auf euch wirken. Wir sind sicher, ihr erkennt, warum Schwarz-Weiß Bilder etwas besonderes sind...

Wenn ihr mit diesen Bildern etwas anfangen könnt, dann schreibt uns ein wenig über eure Hochzeit und wir vereinbaren ein Treffen oder ein Telefontermin.

künstlerische Hochzeitsfotografen . Just-Schmidt . Hochzeitsfotograf Hamburg

Menu